Über diesen Blog

Mitte 2013 wurde ich angesprochen, ob ich nicht Interesse an einer Trekkingtour in Schweden hätte. Auf so eine Idee bin ich selbst vorher noch nicht gekommen und fand die Idee auch ganz interessant.

So kam es, dass ich mich einer kleinen Wandergruppe anschloss und wir im Sommer 2014 als vier Erwachsene und vier Kinder/Jugendliche eine Tour an der schwedisch-norwegischen Grenze in der Region um Grövelsjön eine viertägige Trekkingtour unternahmen.

Um die Daheimgebliebenen auf dem aktuellen Stand unserer Tour zu halten, habe ich den Blog regelmäßig geschrieben und veröffentlicht, soweit eine Internetverbindung vorhanden war.

Der Tourbericht selbst beginnt mit dem Artikel „Tag 1: Ich will aber Pfefferminztee :(„. Wer  einmal eine ähnliche Tour plant und ebenfalls in der Region wandern will, kann sich gern vorab einen Eindruck über das verschaffen, was ihn da erwartet. Ich selbst schrieb aus der Perspektive einer 34-jährigen relativ untrainierten männlichen Person ;), die lediglich eine Testwanderung über ungefähr 14 Kilometer vorher mit Gepäck absolvierte.